Nichts für Schuldige-


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]


Geschrieben von Michael Fischer am 02. August 2001 04:46:06:

Hiermit Teile ich mit !!!
Das ich Michael Fischer vom Obersten Gericht von
Caboverde für UNSCHULDIG erklärt wurde und alle anschuldigungen auf das genauste geprüft wurden .
Wir hatten unterlagen vor Ort die bewiesen haben das
ich nicht verantwortlich bin sondern Club Class Höliday,
das ich lediglich eine Agentur mit dem Vertrieb der Reise
hatte.Diese Reise wird noch Heute Vertrieben von dieser
Firma und macht zur Zeit 130 000 000.-- Pfund Umsatz
nach Auskunft der Spanichen Regierung ist dieses Urlaubs
Paket Legal da dieses Funktioniert bis auf die Kreuzfahrt
der Dreh dieser Firma ist einige Monate gibt es diesen
Veranstalter 1 von 100 macht diesen Urlaub Komplet
dann macht diese Firma Pleite und am selben Tag kommt
eine Neue auf den Markt alle anderen Urlaubswochen Gehen
dauern etwas Zeit aber die Leute können den anderen Urlaub
machen da dieses Urlaubspaket aus dieversen Urlauben
bestehen von div Veranstaltern ist das Legal es macht ja immer nur der Reiseveranstalter in den USA Pleite
Ja Ich habe Diesen Urlaub Vertrieben bis ich gemerkt habe
das diese Firma nicht Sauber ist und sofort den Vertrieb
eingestelt ,der gewinn den ich gemacht habe liegt bei uns
in Form von Urlaubs Paketen in der Garage .
Wäre diese sache für mich nicht saubergewesen hätte mich
das Gericht Ausgeliefert!!!!!!Mein Geld das ich besitze habe ich nachweislich erlich mit harter Arbeit Verdient
so wie ich es jetzt nachweilich auch mache Täglich 16 - 18 Stunden akern ,aber das schreibt keiner das dies im Radio kam "von Caboverde"
Weiterhin zu dem geklauten Boot ,dies ist ein Märchen vom
Herrn Lamberts aus Sal der Hier auf dubjose weise Häuser
verkauft auf Caboverde weder hier noch in Deutschland
Steuern Bezahlt.aber auf Sal viel Geld macht aber das Land
Betrügt,die Käufer hinters Licht fürt Häuser im Wert
von 50 -70 000.-- DM -200 000.-- Abkasiert und die Leute
richtig Betrügt.!!!
Diesem Herren habe ich die Stirn geboten deshalb kamm diese
Sache so ins Rollen.Viele beiträge wurden von diesem Mann
und seinen Speichelschleckern im net Geschrieben !!!!
Diese Sache mit riesen Betrug etc. wurde von diesem Mann
so gedeigselt das ich abhauen soll,die Auslieferung würde nie Verweigert weil kein Auslieferungsabkommen besteht.
Sondern ,Wegen erwiesener Unschuld!!!
WIR WEISEN HIERMIT DARUF HIN DAS WIR GEGEN JEDEN VORGEHEN
DER WEITERHIN LÜGEN ÜBER MICH UND MEINE EHEFRAU VERBREITET
AUCH GEGEN LEUTE DIE ZEITUNGS ARTIKEL NUR TEILWEISE ODER VERDREHT WEITER GEBEN !!!!
NACH RÜCKSPRACHE MIT UNSERN ANWÄLTEN IN DEUTSCHLAND ;KANAREN UND CABOVERDE SIND WIR UNSCHULDIG UND
ALLES ANDERE IST RUFMORD UND VERLEUMDUNG!!!!
EIN GUTER RAT AN DIE DIE HIERHER KOMMEN MIT SCHMUTZ AN DEN
FÜSSEN DIE LIFERN AUS MIT ODER OHNE AUSLIEFERUNGSABKOMMEN
DA DAS LAND SAUBER BLEIBEN SOLL!!!!

mfg
MICHAEL FISCHER





Antworten:


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]