Re: TOURISMUS-Chance oder Falle---ANTWORT ??


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]


Geschrieben von barbara am 18. August 2001 00:43:58:

Als Antwort auf: Re: TOURISMUS-Chance oder Falle---ANTWORT an Beatrice+Barbara geschrieben von LuigiFogo am 17. August 2001 23:57:27:

>>boa noite, luigi...eine frage noch...
>>ist tourismus nun die "einzige methode" um auf cabo verde zu arbeiten, wie stefan fragte????

ZWAR WAR DIE FRAGE PROVOKATIV; DOCH SCHÖN LÄNGST GESTELLT UND KEIN GRUND; WÜTEND ZU WERDEN:::
DOCH:::
VERRÄTST DU NOCH ALTERNATIVEN??? ZUM ARBEITEN; OHNE TOURISMUS?
SO KAM DIESE DISKUSSION DOCH EIGENTLICH ANS LAUFEN; DURCH DIE FRAGE VON STEFAN; OB ES AUSSER TOURISMUS DENN SO GAR KEINE MÖGLICHKEITE GÄBE; LETZTLICH:::
UND ERST DANN KAM DIE FRAGE; OB ES EINE CHANCE SEI ODER EINE FALLE::::

>
>Ich glaube dass die disussion nur und einzig auf Tourismus sich konzentriet hat...

VERSTEHE NICHT:::
WENN DU DAS SO MEINST; WIE ICH ES VERSTEHE:
DER ANFANG DIESER DISKUSSION WURDE MIT DER FRAGE INS LEBEN GERUFEN; WAS MAN SONST MACHEN KÖNNE:::: AUSSER TOURISMUS:::

ich habe in eine frühere Beitrg geschrieben... das tourismus nur als Katalysator angegangen sein soll....

INWIEFERN??

und da Tragen die Politiker und Regierung die verantwortung... kurzftrizige denken.. hier wie in Europa bring.. zu solche auswuchse... wie auf Mallorca.. Las Palma.. sylt.. und alle Touristische gebiete... und leider es ist das kurfristrige denken die dass übel mit sich bring...

WURDE NIE VON UNS BEZWEIFELT; IM GEGENTEIL

Politiker wie Bürger.. denken nur noch kurfristig... Politiker und Bürger haben keine Courage mehr...

COURAGE KOMMT VON COR:: BEKANNTLICH HERZ::: UND DASS DAS LANGFRISTIG FLÖTEN GEGANGEN IST; IN DEN GESELLSCHAFTEN; DAS WAR AUCH SCHON THEMA INNERHALB DIESER DISKUSSION:::

der schmimmste Begriff der ie erfunden würde und der verhahlten dass er erzeugt hat ist für Micjh CORECTNESS...

ES IST _ WIE DU SAGEN WÜRDEST _ EIN LEERER BEGRIFF:::
EINE WORTHÜLSE; DIE JEDER ZU FÜLLEN GEDENKT; WIE ER MÖCHTE ODER VERMAG:::

dadurch hat man sich eine Unsichtbare aber starke ZENZUR in DENKEN, TUN auflegen lassen...

DEN ZUSAMMENHANG VON CORRECTNESS UND ZENSUR KANN ICH NICHT VERSTEHEN:::
???

>Man sol der Tourismus endlich ansehen als was ist ... die erste INDUSTRIE der WELT...

DIE ERSTE???????


und Länder wie Cabo Verde können davon etwas aufbauen.. in sinne...

UND DABEI AUCH ABBAUEN:::

warum sol Salz aus Europa importiert werden.. wenn die Hotel auf Sal buchstäblich auf die letzte funkion und produktive Saline von Sal gebaut worden ist...
>Warum werde Möbeln aus Europa Importiert, wenn hier so viele Schreiner werkstätten sind...
>Warum ist Obst aus Europa Billiger als hiesige produktion... bald werde ich wieder verfaulende Obst in Cha sehen...
>Und so weiter.. und so weiter.. und so weiter...

DEM STIMME ICH VOLL ZU:
DOCH KÖNNEN DIE BETRIEBE; DIE SCHREINEREIEN; DER OBSTANBAU; DAS SALZ NICHT AUCH ANDERS "GEFÖRDERT" WERDEN; ALS DURCH DEN TOURISMUS:::???
IST DER TOURIST DIE EINZIGE MÖGLICHKEIT; DASS DAS OBST NICHT VERFAULT??
IST ES NICHT SO; DASS DIE IMPORTE WEGEN DER KOSTEN DER PRODUKTION SO SIND; UND WÜRDE DIE PRODUKTION MIT WASSER; MIT INVESTITIONEN ANDERER ERLEICHTERT; KÖNNTE MAN VIELLEICHT VERZICHTEN; AUF DIE HOTELS ALS LETZTE FUNKTION DER SALINEN???


>Warum... weil wir sogenanten Industrie/Entwickelte länder... 3/4 vn der weltbevölkerung und 90% portzent von die staaten der welt dazu zwingen... ihre grenzen zu höfnen... in namen des vorschrit... und frei handel...
>Neee in der sinne waren die Kolonial Mächte viel viel mehr menschlich.....


ICH WIEDERHOLE::: FORTSCHRITT VERDANKEN DIE MENSCHEN DEN UNZUFRIEDENEN:::
UND ICH DENKE NICHT; DASS MAN DEN GEZWUNGENEN STAATEN DIESE UNZUFRIEDENHEIT ANLASTEN KANN; SONDERN DENJENIGEN DIE ZWINGEN::::
ICH DENKE NICHT; DASS DIE KOLONIALMÄCHTE MENSCHLICHER WAREN; ICH DENKE; DIE KOLONIALMÄCHTE HABEN NOCH NICHT KAPIERT; DASS DIE KOLONIALZEIT BEENDET IST:: DAHER JA AUCH ::: NEOKOLONIALISMUS:::::
MACHT MACHT IN DER REGEL KOPF_ UND GEDANKENLOS:::

>
>Macht die augen Auf.... bei euch...
wie kann ich ein Cabo Verdianer sagen... der mit mir Touristen empfängt... und sein leben damit verdient... jetz ist schluss..... glaubt Ihr das die Menschen hier nicht wissen was los ist... ?..

DIE MENSCHEN WERDEN ES WISSEN; SIE WERDEN ES MEHR WISSEN; ALS JENE INVESTOREN; DIE DAS LAND VERSAUEN;
DAS LAND AUSSAUGEN; DAS LAND HINRICHTEN UND _ WIE SAGTE ALFRED; WIE DIE HEUSCHRECKEN HERFALLEN; ÜBER DAS LAND UND DANN; WENN ES GAR TOT IST; VONDANNEN ZIEHEN:::

NUR WIE ERKLÄRST DU DEM KABOVERDIANER; DASS ER DIE GEDANKEN SEINER TÖCHTER AN EUROPA VERLIEREN MUSSTE;
DASS AMERIKA DAS VERMEINTLICHE PARADIES DEN ABSTURZ BEDEUTET?
DASS DAS LAND PEU A PEU GEBEUTELT WIRD UND DIE MENSCHEN SICH VERÄNDERN:: UND AUF DAS MENSCHLICHE KONSUM FOLGEN WIRD; NICHT HEUTE NICHT MORGEN; ABER ÜBERMORGEN:::
IST DAS DIE ALTERNATIVE????


ich kann nur versuchen keine kompromisen zu machen... mit Tour Operator die mich fragen ob ich bereit bin ihre Touri zu ABFERTIGEN...

ABFERTIGEN:::
ES SPRICHT FÜR SICH::::

>Glaubt ihr dass Cabo Verde, weil mitte in Atlantik ist nicht offen ist..

DAS GLAUBT WOHL KEINER VON DENEN; DIE DA WAREN::::

Cabo Verde ist mehr offen als Jeder Land in Europa.. Offen für die Menschen..

VOLLSTE ZUSTIMMUNG!!!


Offenfür Ideen..


ABER LEIDER AUCH FÜR DIE FALSCHEN; DIE HOFFNUNG SÄEN UND DESILLUSION BRINGEN:::


OFFEN... nicht zu wie in Europa.. und ich spreche nicht nur von Grenzen...

SCHON KLAR UND WEITERHIN ZUSTIMMENDSTE ZUSTIMMUNG:::

>Hier leben noch MENSCHEN und Keine Konsumenten...
>


VOLLSTE TIEFSTE ZUSTIMMUNG::
DOCH DU HAST VERGESSEN DAS NOCH GROSS ZU SCHREIBEN:::
DENN WAS MIT DEN TOURISTEN; WENN SIE DENN IN SCHAREN KOMMEN WÜRDEN; BEGINNEN WIRD; KANN DER ANFANG DES KONSUMS SEIN:
SCHAU NACH SANTIAGO; SCHAU NACH TARRAFAL; FRAG DIE KLEINSTEN DORT NACH DEN WEG:::
SIE ZEIGEN IHN DIR:: UND WOLLEN :: KONSUMIEREN:::
NÄMLICH:: GELD; STIFTE; BONBONS:: WEISS DER GEIER WAS:::
DAS ERSTE WORT WAS DIE; DIE NOCH NICHT LAUFEN KÖNNEN; IN TARRAFAL LERNEN; IST MONEY:: CANETA:::
DAS KOMMT VOM GEGENSATZ; VOM TOURISMUS:::
UND DA GEHT DIE MENSCHLICHKEIT FLÖTEN; DA GEHT DAS OFFENE DRAUF UND AUF EIN OFFENES LÄCHELN VON SEITEN DES REISENDEN KOMMT EIN MISSTRAUISCHER BLICK; EIN CHECKEN:::
unD MAN ÜBERLEGT SICH; OB MAN NOCH OFFEN SEIN DARF; DENN JEDES LÄCHELN KOSTET::::
ICH HAB GEHEULT DARÜBER; AUF SANTIAGO::: DIE HEILE WELT ZERSCHMETTERT:::
UND EIN ERSTAUNEN; VON DEN KAPVERDEANERTN; EIN FAMOSES ERSTAUNEN; WENN DERJENIGE DANN MERKT; DASS MAN NICHT KONSUMTOURIST IST; SONDERN INTERESSE AN DEN MENSCHEN HAT:::
UND SO FRAGE ICH MICH:: WIE WILLST DU DEN KAPVERDEANERN ERKLÄREN; DASS IHRE MITMENSCHEN SO WERDEN KÖNNTEN????
DASS IHRE OFFENHEIT MIT FÜSSEN GETRETEN WIRD??
>Boa Noite
>Ein Luigi der wütend ist....

ICH AUCH:::

>abe troztem zu eine Toccatina geht..... und diesmal bestimnr EINE FLASCE GROGUE::::

PROST:::





Antworten:


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]