Re: TOURISMUS-IST INDUSTRIE! ANTWORT? Bitte Jetz VORSCHLÄGE KONKRETE


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]


Geschrieben von LuigiFogo am 19. August 2001 00:45:04:

Als Antwort auf: Re: TOURISMUS- IST INDUSTRIE !!!! DATEN+ANTWORTEN ??? geschrieben von barbara am 18. August 2001 13:28:14:

>hab dank, luigi...
>nur auf die frage, wie du dem kapverdeaner die anderen dinge erklarst, die situation tarrafal... diese dinge, diese verhaltensweise und ob diese besser sind... darauf hatt ich gern noch reaktion... wenn moglich...

------Hast du nie so etwas gehört ? „Haste eine Mark.....?....... in Deuschland... eine von der Reichste Länder der welt...????? wars du schon in eine Sozialamnt... in eine Notunterkünft..... hast du schon Hunger gehabt.....?


>>>>boa noite, luigi...eine frage noch...
>>>>ist tourismus nun die "einzige methode" um auf cabo verde zu arbeiten, wie stefan fragte????

>>ZWAR WAR DIE FRAGE PROVOKATIV; DOCH SCHON LANGST GESTELLT UND KEIN GRUND; WUTEND ZU WERDEN::: DOCH::: VERRATST DU NOCH ALTERNATIVEN??? ZUM ARBEITEN; OHNE TOURISMUS? SO KAM DIESE DISKUSSION DOCH EIGENTLICH ANS LAUFEN; DURCH DIE FRAGE VON STEFAN; OB ES AUSSER TOURISMUS DENN SO GAR KEINE MOGLICHKEITE GABE; LETZTLICH::: UND ERST DANN KAM DIE FRAGE; OB ES EINE CHANCE SEI ODER EINE FALLE::::

>>-----Ich glaube dass die diskussion nur und einzig auf Tourismus sich konzentriet hat...
>auf menschlichkeit und tourismus, auf ein land und die frage der chancen fur dieses land...

>>VERSTEHE NICHT::: >>WENN DU DAS SO MEINST; WIE ICH ES VERSTEHE: DER ANFANG DIESER DISKUSSION WURDE MIT DER FRAGE INS LEBEN GERUFEN; WAS MAN SONST MACHEN KONNE:::: AUSSER TOURISMUS:::

>>------ich habe in eine fruhere Beitrg geschrieben... das tourismus nur als Katalysator angegangen sein soll....

>>INWIEFERN??
>>------Man sol der Tourismus endlich ansehen als was ist ... die erste INDUSTRIE der WELT...

>produktion und handel gab es schon bevor der erste gewinn aus tourismus geholt wurde...weiss aber nicht,w ie du industrie interpretierst...

---INDUSRTRIE.. siehe DUDEN.....
Was für produktion gabs in Cabo Verde in 1975 ?... die Kolonial Herren... in diese fall Portugal... nahmen Rohstoffe... und verkaufte in die kolonien Fertigprodukte.... und Handel machte und machen Reiche leute.....

> >>DIE ERSTE???????
>>----- JA DIE ERSTE NOCH VOR DIE AUTOMOBIL INDUSTRIE, ..... Sich Informieren..., Analysieren...., Agieren......,

>genau!!!

> >>----So und Jetz bitte Denkt an Tourismus als WAS ER IST namlich eine INDUSTRIE nicht mehr und nicht weniger als die Chemie, Autos.... EINE EXPANDIERENDE INDUSTRIE..... sogar die meist expandierend.....

>>und hier ein Paar daten uber Diese INDUSTRIE
>>Zahl der Touristen Weltweit
>>1999 = 650,5 Milionen Touristen
>>2000 = 698,4 Milionen Touristen
>>Eine steigerung von 7,4%

>>AFRIKA anteil 4%

>finde ich eher traurig als dass ich jubilieren musste....

--wieso Traurig... warum sol Afrika nicht sein Anteil holen ? über das wie kann man streiten... aber sonst....

>>------------------------
>> TOURISMUS INDUSTRIE Umsatz- WELTWEIT
>>1999 455,2 BILIONNEN DOLLAR EINGENOMMEN
>>2000 475,8 BILIONNEN DOLLAR EINGENOMMEN
>>Umsatz steigerung von 4,5 %
>>Davon hat AFRIKA 2% Eingenommen

>traurig, wie gesagt...

--Wäre es vielleicht besser das Afrika immer von sogenanante Humanitäre hife abhängig bleibt..... und die WÜRDE von die Menschen.... ?
>>---------------------------------

>>TOURISMUS INDUSTRIE Expor Umsatz- WELTWEIT
>>Die TOURISNMUS INDUSTRIE hat der ERSTE Platz bei Exportumsatz
>>1998
>>TOURISMUS Export Umsatz = 540 Bilionen Dollar
>>Automobile Export Umsatz = 510 Bilionen Dollar
>>Chemie Export Umsatz = 510 Bilionen Dollar

>>-------------------
>>So und jetz, warum sol Cabo Verde nicht diese Industrie Zweig aufbauen und davon profitieren ?

> >das schrieb ich dir in dem anderen beitrag...
>weil dieser profit andere gefahren birgt....
>weil es die menschen nicht zum positiven andert, und dein gelobtes "sie sind menschen, nicht konsumenten" ein bitteres und trauriges und dusteres ende haben kann.. >siehe tarrafal-gedanken....

-----Ich habe

----So dann macht DU jetz endlich ein konkrete vorschlag wie Cabo Verde wass aufbauen soll, um damit ARBEIT und BROT für ALLE gibt... kleine errinerung.. über 60% der einwohner sind unter 25 jahre... kann ich dich in erinnerung bringen dass in Europa mehr als 16 Milionnen arbeitlose gibts...

>>+++++++++++++++++++++++++++++
>>der schlmimmste Begriff der ie erfunden wurde und der verhahlten dass er erzeugt hat ist fur Mich CORECTNESS...

>>ES IST _ WIE DU SAGEN WURDEST _ EIN LEERER BEGRIFF::: EINE WORTHULSE; DIE JEDER ZU FULLEN GEDENKT; WIE ER MOCHTE ODER VERMAG:::

>>dadurch hat man sich eine Unsichtbare aber starke ZENZUR in DENKEN, TUN auflegen lassen...
>sicher,, KANN man... MUSS MAN ABER NICHT:::
>ES GIBT SCHLIMMERE BEGRIFFE; DIE MEHR EINSCHRANKEN; DENN LETZTLICH SCHRANKT JEDER SICH AUF SEINE WEISE EIN:
>ES GIBT GEGEBENE EINGESCHRANKTHEITEN ;-)
>UND JENE; DIE MAN SICH SELBST AUFERLEGT:
>DARAN JEDOCH IST MAN SELBST DANN LETZTLICH SCHULD; WEIL ES NUR WENIGE "muss" - dinge GIBT; DIE WIRKLICH EIN MUSS SIND; IM LEBEN:::
> >>DEN ZUSAMMENHANG VON CORRECTNESS UND ZENSUR KANN ICH NICHT VERSTEHEN::: ???
>>----Nein...???
>NEIN:::: >wenn ich bevor meine gedanken auspreche/schreibe... bewust oder unbewust... uberprufe ob wass gesagt/geschriebe ist..

>DAS IST EHRENHAFT; ABER BEVOR MAN SICH AUF DIESE WEISE EIN MAGENGESCHWUR HOLT; SOLLTE MAN UBERDENKEN; OB MAN NICHT ZU VIEL UBERDENKT:::
>DU SPRACHST MAL VON EHRLICHKEIT; OFFENHEIT; DER MENSCH SOLLTE DEN ANDEREN NEHMEN WIE ER IST:::
>MIR IST LIEBER; EINE TUSSI SAGT MIR INDIREKT (leider anonym und daher nicht so sehr ehrlich... aber dennoch...) EHRLICH; WAS SIE VON MIR HALT; ALS DASS SIE ES NICHT SAGT; ABER DENKT:::
>GEDANKEN SIND OFT TODLICHER ALS WORTE::: ZUMAL ICH HINTER DEM RUCKEN NICHT MAG:::
>SOMIT IST ALLE UBERLEGUNG OB ZENSUR DOCH LETZTLICH ABHANGIG VON DER KOMPOMISSBEREITSCHAFT DES SICH_SELBST_ZENSIERENDEN; WIE AUCH SEINER BEREITSCHAFT SICH KONFLIKTEN AUSZUSETZEN; MEINETWEGEN AUCH ANZUSTOSSEN _

> >auch nicht irgenwie irgenwer verletz sein konnte... was ist dass... ein einfache beispiel.. BurgerIn... JournalIstin... d
>DAS IST KEINE ZENSUR SONDERN VERMEINTLICHE RUCKSICHT AUF VERMEINTLICHE EMANZIPIERUNG::::
>DOCH FRAUEN DIE AUF DAS IN UND DAS INNEN BESTEHEN; SCHEINEN ES NOTIG ZU HABEN; AUF IHRE EMANZIPIERUNG HINZUWEISEN:::

---Ich gab diese Beispiele absichtlich... ich und nicht nur ich finde es so lächerlich... sogar die Amerikaner, land wo diese subtile Autozenzur geboren ist... finden es lächerlich...

>WIR SPRECHEN JA AUCH VOM MENSCHEN; ALS MENSCH UND NICHT VON DER MENSCHIN::: ODER????
>as meine ich..... mit Autozenzur
>VERSTANDEN; ABER EINWANDE; WIE GESAGT:::
>>+++++++++++++++++++++++++++++++++
>>Ate logo.... >>Luigi >>Heute in CHA.... und wieder welche Tourismus...? in Cha... fur Cha ?

>> >GRUSS AN PICO::: BITTE::: >IN CHA:: AUCH FUR:: NOCH::::: NOCH::: NOCH:::: >SO LANGE BIS DIE KLEINEN IM CHA LAUT MONEYMONEYMONEYMONEY RUFEN; NICHT WAHR? >DU FINDEST ES DOCH SCHRECKLICH; DASS DIE _ NICHT_KONSUMENTEN_SO AUF AMERICAN STYLE STEHEN::: >SO NICHT KONSUMIEREND:::: >DAS IST DOCH NUR EIN VORBOTE; EIN VORBOTE DESSEN; WAS DIE INDUSTRIENATIONEN BRINGEN; AUF WELCHE WEISE; UBER TV; EMIGRANTEN ODER TOURISTEN IST DABEI DOCH WURSCHT::: >DAS ERGEBNIS IST DAS TRAGISCHE GLEICHE:::: >LEIDER::: >VERGAMMELTES OBST IST SCHLIMMM::: >LEIDENDE SEELEN SIND SCHLIMMER:: ODER?? >

-----Ich weiss nicht.. aber ich denke dass viele könnte es ertragen ein volle magen zu haben... und schlette gewissen als umgekehrt.... und die Caboverdianer sind Glaubige menschen..... und das ist mein ernst

UND WENN SIE NICHT LEIDEN:: OKAY:: ABER VIELLEICHT EINES TAGES; WENN SIE WIE WIR HIER MERKEN; WAS DIE GESELLSCHAFT BESTIMMT; VERANDERT HAT; WIE SICH ALLES VERANDERT HAT:: UND DIE KAPVERDEANER SICH FREIWILLIG INS SCHIFF SETZEN; NACH SAO TOME, WEILS DA NOCH SO SCHON UND MENSCHLICH IST::: >DAS IST DOCH HORROR!!!

-----Ich bin fest uberzeugt dass wenn ein Land es schaft... nach anfängliche fehler... das die Tourismus Industrie ein bereichung Für das Land und nicht nur für die Internationale Wirtschaft Finanz, dann wird es Cabo Verde sein... die Caboverdianische kultur und die Menschen haben die fähigkeit entwickelt eine synthse zu machen von alles was von draussen kommnt.. und eine Caboverdianische way zu finden....

Ate logo
Luigi





Antworten:


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]