die meistgehassteste nation


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]


Geschrieben von barbara am 16. September 2001 16:44:08:

der us - schriftsteller norman mailer hält neben der terrorbekämpfung ein politisches umdenken der usa für notwendig.
die amerikaner "sollten endlich lernen, weshalb so viele menschen ihr land verabscheuen" so mailer in einem beitrag der "welt am sonntag".
grosse teile der welt und besonders sie "zurückgebliebenen" nationen empfänden die usa als "ihre kulturellen und ästhetischen unterdrücker. wir dringen in fremde länder ein, bestehen dort unsere essgewohnheiten wie mac donald zu etablieren, wir errichten unsere wolkenkratzer, bis die schäbigste hauptstadt der welt ebenfalls einen ring von wolkenkratzuern um ihre flughäfen herum hat. vor allem den armen nehmen wir das einzige, was sie haben - ihre wurzeln," so mailer weiter.
"Bis amerika den schaden begreift, den es anrichtet, indem es darauf besteht, dass der amerikanische, auf profit ausgerichtete way of life nicht notwenigerweise zu allen ländern passt, werden wir in schwierigkeiten sein, wie werden die meistgehasste nation der erde sein," befürchtet er.
er sprach sich dafür aus, die stählenen zacken des zerstörten wtc als nationales denkmal stehen zu lassen. nach seiner einschätzung findet nun ein neuer patriotis mus in den usa statt, den fände er immer fragwürdig, sehe er aber die schwierigkeiten "wenn unser land über keine jungen menschen verfügt, die bereit wären für ihr land oder eine idee zu sterben."





Antworten:


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]