Re: C'est le ton qui fait la musique!


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]


Geschrieben von Felix am 27. Oktober 2001 12:33:06:

Als Antwort auf: Re: C'est le ton qui fait la musique! geschrieben von LuigiFogo am 26. Oktober 2001 14:43:00:

Hallo Luigi,

danke für die sympathische Reaktion .... Obwohl ich dich nicht persönlich kenne, spüre ich eine Seelenverwandtschaft.
Als Pyrosoph faszinieren mich die Vulkane seit jeher. Leider habe ich nur wenige live kennengelernt: Mehrmals war ich auf dem Stromboli, auch nachts ... nicht ganz ungefährlich .. diese Tage ist eine Touristin getötet worden ..! An Stromboli liebe ich die ständige Aktivität mit kleinen und grossen Eruptionen. Auf dem Aetna war ich zweimal ... leider schlief er das eine Mal. Beim zweiten durfte man nicht nahe genug an den Krater. In Island habe ich einige schlafende oder nur kochende Vulkane erlebt. Gesehen habe ich einige z.B. den Bromo auf Java, den Gunung Agung und Gunung Batur auf Bali, den gewaltigen Kilimanjaro in Kenia, den immer wieder aktiven Pinatubo im Norden der Philippinen und seine Auswirkungen u.a.m. Deinen Pico erlebten wir im Februar 1997. Wir waren für einige Tage in der Pension Fatima in S.Filipe. Mit einem gemieteten Geländewagen erforschten wir Fogo und natürlich auch die Caldeira, soweit der Wagen noch mitmachte. Bestiegen habe ich den Pico leider noch nicht.
Wo wohnst du auf Fogo und wielange schon. Hast du einen Ausbruch deines Riesen einmal erlebt? Mir ist als letzte die 1995 bekannt.
Mach's gut und lass den Riesen von mir grüssen!

Felix




Antworten:


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]