Re: Straßenkinder?


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]


Geschrieben von Claus am 06. Januar 2002 17:52:50:

Als Antwort auf: Straßenkinder? geschrieben von Dirk Dietrich am 05. Januar 2002 17:38:23:

Hallo Dirk,

ein klein wenig möchte ich meinen beiden Vorrednern widersprechen, m.E. gibt es in Mindelo durchaus ein Problem mit Straßenkinderbanden, wennschon sicher nicht in dem Umfang wie teilweise verbreitet. Dieses Problem zu ignorieren oder zu leugnen wird sicher nicht zu einer Lösung beitragen, noch weniger auch die Übertreibung.
Als ich im März l.J. in Mindelo war fand ich die Situation schon unangenehm; wobei dies sicher subjektiv ist. Ich habe mich in Midelo nicht wohl gefühlt, neben den Straßenkindern waren u.a. die zahlreichen Prostituierten (war alleinreisender Mann) etwas nervig; andere mag dieses weniger stören, für mich war es Grund zügig nach Sta. Antao zu wechseln (was ich alles andere als bereut habe!). Leider sind dies wohl die negativen Begleiterscheinungen des Besucherstroms in die sog. Kulturhauptstadt.
Ich denke aber, daß du beim Einhalten der üblichen Maßnahmen (möglichst wenig Geld rumtragen, Wertsachen verdeckt oder besser im Hotelsafe) relativ wenig Gefahr läufst, wahrscheinlich nicht mehr als in Berlin oder Paris auch.

Dieses Gefühl der Unsicherheit hatte ich übrigens ausschließlich in Mindelo; auf Fogo, Sta. Antao, in Praia und auf Sal mit leichten Einschränkungen hatte ich null Bedenken nachts durch jede Gasse zu laufen, fühlte ich mich wirklich sicher. Auch in Praia, wennschon Hauptstadt, hatte ich null negative Erlebnisse mit Kinderbanden oder Prostituierten, selbst nicht nachts auf dem Fußmarsch aus A. Sto. Antonio aufs Plateau.

Fazit: Das Problem in Mindelo zu leugnen halte ich nicht für sinnvoll, es ist da und wird m.E. ein Problem für den Tourismus in Mindelo werden; aber vielleicht fällt es dort nur so auf, weil man sich in den anderen Orten so supergeborgen fühlen kann.

Laß dir den Urlaub nicht vermiesen, sei auf der Hut aber verkrampf dich nicht. Und falls es dir dort zu viel: Das Paradies ist nicht mal eine Stunde Fährfahrt entfernt...

Ate logo, Claus





Antworten:


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]