Re: Außergewöhnliche Frage


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]


Geschrieben von Claus am 09. Januar 2002 18:53:44:

Als Antwort auf: Außergewöhnliche Frage geschrieben von Frank am 07. Januar 2002 11:10:42:

Boa tarde Frank,
da diese Frage sehr speziell ist würde ich dir raten, dass du dich an die Botschaft der Kapverden in Berlin wendest, die werden dir sicher helfen können.
Address: Dorotheenstr. 43, D-10117 Berlin, Germany
Tel.: + 49 (030) 20 45 09 55
Fax: + 49 (030) 20 45 09 66
e-Mail: info@embassy-capeverde.de
Mein Eindruck vom Visum her war, dass man dort wirklich sehr bemüht ist.
Ansonsten würde ich sicherheitshalber (wenn du sowas das erste mal machst) beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle http://www.bafa.de/ nachfragen, ob die da Probleme sehen. Ich weiß aus meiner Zeit in Angola (humanitarian mineclearance), daß diese Geräte nicht aus der BRD nach Angola geliefert werden durften - obwohl das Projekt von der EU (teil-)finanziert wurde. Sie wurden an die dt. Botschaft in Namibia geliefert, dort an uns übergeben und mußten von uns selber nach Angola gebracht werden, da eben nach dort kein Export erlaubt war.
Ich will da nicht die Pferde scheu machen, nur mal darauf hingewiesen haben...
Viel Erfolg bei der Suche nach was auch immer.

Ate logo, Claus


>Hallo,
>kann mir jemand einen Tipp geben, ob man ein Metallsuchgerät(Sonde) nach Kap Verde mitnehmen darf? Gibt es dort besondere Zollbestimmungen bzw. Schatzsucherauflagen?
>Im Voraus vielen Dank,
>euer Frank





Antworten:


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]