Tolle Jounalisten ...


[ Reisen Cabo Verde - kapverdische Inseln ]


Geschrieben von Stefan am 28. Dezember 2000 16:53:48:

Als Antwort auf: Re: Cabo Verde in der taz geschrieben von Dr. Pitt Reitmaier am 28. Dezember 2000 08:47:53:

Hallo Pitt,

wenn man seit einigen Jahren verfolgt, was über Cabo Verde geschrieben wird, stellt man fest, dass die meisten Journalisten von anderen nur abgeschrieben haben. Bei der taz ist es leider nicht anders.

Ein Beispiel, das mit dem taz-Artikel wenig zu tun hat:
Ich denke, dass irgendein westlicher Journalist vor einigen Jahren Cesaria Évora toll fand. Seitdem finden alle westlichen Journalisten diese Dame so super, dass sie nur über sie in den Medien berichten. Wer schreibt schon über Djoy Delgado, der über 50 % aller aktuellen Hits komponiert, wer über Boy Ge Mendes, dessen Musik wirklich toll ist?

Stefan

Nur leider ist es ein weiteres müdes Artikelchen voller abgeschriebener Vorurteile und ohne eigene Recherche und frei von jedweder intellektuellen Leistung.
>"Der Kandidat hatte Gelegenheit ..." Er war dort - mehr nicht.
>Von der TAZ hätte ich etwas Besseres erwartet.
>Pitt





Antworten:


[ Reisen Cabo Verde - kapverdische Inseln ]