Re: wale und Windsurfing Boa Vista


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]


Geschrieben von alfred am 16. Oktober 2002 14:27:55:

Als Antwort auf: Re: wale und Windsurfing Boa Vista geschrieben von Christian am 16. Oktober 2002 14:14:32:

gaaaaaanz breites Griiiiinsen

>Also ich muss sagen, dass mich einige Eurer Antworten doch sehr erstaunt haben und ich möchte nun einiges klarstellen.
>1. Mit schnell genug habe ich tatsächlich das Fotografieren gemeint und nicht den Walen nachjagen. Oder hat jemand von Euch schon viel Zeit gehabt einen springenden Wal zu fotografieren.
>Unsere T-Shirt ziert der Slogan Save the Whales. Ich weiss auch, dass es mit einem Slogan alleine nicht getan ist. Ich selber bin von den Walen sehr fasziniert und bin gerne bereit mit der Sodade oder zusammen mit Beatrice Waltage oder Vorträge zu organisieren. Ich denke, dass man Whale-Watching durchführen kann, denn bestimmt sind alle Leute von den Meeressäugern begeistert und wer die Tiere mal live gesehen hat, ist sicher überzeugt, dass es sich lohnt die Wale und ihr Lebensraum zu schützen.
>Ich war einige Male auf dem besagten Dunas-Boot unterwegs und ich muss klarstellen, dass mir nicht aufgefallen ist, dass den Walen nachgejagt wurde. Der Motor wurde jedesmal abgestellt, wenn wir in der Nähe von Walen waren und nach ca. 10 Minuten sind wir weiter gefahren um die Wale nicht weiter zu stören.
>2. Möchte ich mich bei Barbara für die Schreibfehler entschuldigen und kann Sie trösten, dass ich insgesamt bereits über ein Jahr auf Boa Vista war. Ich lade Dich gerne mal auf einen Inseltrip mit mir ein. Du kannst mir glauben, ich kenne mittlerweilen fast jeden Platz. Klar habe ich auf meiner Homepage die für Boa Vista typischen Ausflugsziele aufgeführt. Paris hat auf seiner Homepage sicher auch nicht Eifelturm oder London ohne Big Ben vergessen.
>3. Klar dreht sich die Homepage ums Windsurfen, schliesslich sind wir ja auch eine Surfschule und mein Ziel ist es ehrlich gesagt, viele Surfer nach Boa Vista zu bringen. Oder könnt Ihr Euch Euer Job ohne Verdienst vorstellen??
>4. Der Aussage, dass viele Kapveder unterbezahlt sind, kann ich nur zustimmen. Ich kann von mir sagen, dass ich meinen Kapverdischen Angestellten, mit denen ich übrigens auch privat ein sehr gutes Verhältnis habe, einen höheren Lohn bezahle, weil ich sehr zufrieden bin.
>Wenn wir Fische fangen, verteilen wir die auch unter Einheimischen oder laden sie zum BBQ ein. Wir nehmen mit unserem kleinen Fischfang bestimmt Niemanden die Existenz.
>So, nun hoffe ich auf ein wenig mehr Toleranz in diesem Forum. Wenn Ihr mal auf Boa Vista seid, dann besucht mich doch einmal. Ihr werdet sehen, dass wir gar nicht so schlimm sind.
>Gruss Christian





Antworten:


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]