Re: Resümee zum Urlaub auf den Kapverden


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]


Geschrieben von renate Heckelmann-Zanini am 22. Mai 2003 13:35:32:

Als Antwort auf: Resümee zum Urlaub auf den Kapverden geschrieben von Eva Ruffing am 21. Mai 2003 10:52:18:

>Strandurlaub auf Boavista:
>Wer gerne einen kilometerlangen weißen Sandstrand ganz für sich allein hat, ist hier genau richtig.
>Die Gefahr einen Sonnenbrand zu bekommen ist hier jedoch sehr hoch, da es keine schattenspendenden Bäume gibt.
>Außerdem weht hier ein beständiger sandiger Wind, der natürlich für Surfer ideal ist.
>Umweltschutz wird hier noch nicht so großgeschrieben, deshalb bietet der Strand direkt in Sal Rei keinen so schönen Anblick.
>Wandern auf Santa Antao:
>Hier gibt es im Vergleich zu allen anderen Inseln eine wahre Vielfalt an Pflanzen. Das Wandern auf dieser Insel ist wirklich traumhaft. Allerdings sollte man sich gute Schuhe mitnehmen, da die Füße beim Wandern anschwellen, und man sich sehr leicht Blasen läuft.
>Des weiteren ist es günstig, sich einen Wanderführer mitzunehmen. Auf diese Weise kann man sehr viel über Land und Leute erfahren, im Landesinneren übernachten, und typisch kapverdianische Gerichte probieren.
>Die Leute auf den Kapverden sind sehr freundlich und hilfsbereit.
>Insgesamt ist so ein Urlaub sehr zu empfehlen!

Hallo Eva,
folgendes würde mich zu Deinem Artikel interessieren: wie kommst Du zu dem Ergebnis,daß "im Vergleich zu allen anderen Inseln" es auf Sao Antao eine wahre Vielfalt von Pflanzen gibt?

Eine weitere Frage habe ich bezüglich der Freundlichkeit der Menschen . Meine Erfahrung ist, daß sie hier auf Fogo sehr freundlich reagieren aber nur wenige von sich aus freundlich auf andere zugehen. Wie war das bei Dir, wenn Du Dir die Situationen noch einmal genau vor Augen führst.
Was die Hilfsbereitschaft angeht, kann ich auch nur positives berichten.
Ich bin gespannt und grüsse Renate





Antworten:


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]