Re: Kapverde als Walschutzzone?


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]


Geschrieben von bevarian am 18. Juni 2003 14:07:27:

Als Antwort auf: Kapverde als Walschutzzone? geschrieben von Beatrice am 16. Juni 2003 15:28:52:

Cabo Verde ist ein eigenständiges Land mit eigenen Gewässern.

Zitat aus dem spiegel artikel:

Genauso verfahren ist die Lage bei den Schutzgebieten: Schon lange liegen in der IWC Anträge für neue Walschutzgebiete im Südpazifik und Südatlantik auf dem Tisch. Doch immer wieder scheitern die Pläne an der notwendigen Dreiviertelmehrheit.

Cabo Verde braucht die IWC für die Ausrufung einer Walschutzzone in seinen eigenen Gewässern nicht. Sie sind Hoheitsgebiet.

Auf Cabo Verde werden Thunfische ohne Beifang gefangen. Wenn CV eine derartige Erklärung abgeben würde, hätte es auf einen Schlag weltweite Publicity. Ich bin mir zwar sicher, dass dies einige hier nicht gut finden würden, aber man stelle sich vor: Whale watching auf CV, CV-Thunfisch als Delikatesse usw.

Ich bin der Auffassung, dass durch eine derartige Erklärung auf CV Arbeitsplätze entstehen würden.

Danke liebe Beatrice für Dein Posting und ich will die Frage mal ein bischen provokativer gestalten: Wenn Cabo Verde das erklären würde und dadurch einen grossen Bekanntheitsgrad erhielte, der Tourismus sich schneller entwickeln würde, die Fischer Thunfisch verkaufen würden, hätte dann dieser Vorschlag dazu beigetragen das Regfugium von einigen Leuten hier zu zerstören?

Ihr kennt mich ja! ;-))))

Liebe Grüsse

bevarian




Antworten:


[ Reisen Cabo Verde - Kapverdische Inseln ]